Bi als Kommunikations-Tool

Marc Schöni

Marc Schöni

Meinrad Weiss

Meinrad Weiss

Unter dem Titel “Bi für Mittelstand“ veranstaltete Trivadis am Donnerstag, 6. Februar 2014 eine Roadshow in Basel. Die beiden Referenten  Meinrad Weiss und Marc Schöni präsentierten höchst eindrücklich die Tools von Microsoft mit welchen via Exel, PowerBI, Cloud und Mobile unter minimalem Zeitaufwand eindrückliche visuelle Aussagen über Daten gemacht werden können..
Continue reading

Women In Network – W.I.N.

Network

20131111-WIN-Zuerich-handy02

Seit etwa einem Jahr ist W.I.N. (Women In Network) auch in der Schweiz am Standort Zürich vertreten, dort mit Businesstreff-Leiterin Ursula Pfister (Dr. med.), als Moderatorin des jeweiligen Abends. Die Businesstreffen in Zürich finden ein Mal pro Monat nach demselben vorgegebenen Ablauf, wie in den anderen Städten vornehmlich Deutschlands statt, so auch vergangenen Montag, 11. November 2013.
Continue reading

Uni BASEL: Vortrag VBÖ

Network

VBOE2Als ehemalige Ökonomie-Studentin der Uni Basel nehme ich gerne die Einladung der Vereinigung Basler Ökonomen (VBÖ) am kommenden Donnerstag, 24. Oktober 2013 wahr. Pierin Vincenz, CEO der drittgrössten Schweizer Bank – der Raiffeisen – wird im Kollegiengebäude der Universität Basel zum brisanten Thema Aktuelle Entwicklungen auf dem Schweizer Finanzplatz das Referat halten.
Der Vortrag ist öffentlich, Gäste sind willkommen. Im Anschluss an das Referat: Apéro Riche (Austausch, Wiedersehen und Networking).

Networking

8. Netzwerktreffen
BPM4eGov in Bern

Referent: Michel Huissoud….. ReferentIn: Prof. Dr. Jana Koehler

Eine interessante Thematik “IKS und agile Prozesse – Ein Widerspruch?“, die mit kompetenten Referenten erörtert wurde.
Auf dem ersten Foto sieht man Michel Huissour von der Eidgenössischen Finanzkontrolle, der mit viel Ironie jedoch der notwendigen Ernsthaftigkeit die Disparität und Unvereinbarkeit von IKS und Agilität in einem lebendigen Referat mit dem Titel «IKS und agile Prozesse – ein Widerspruch?» präsentierte. Der zweite Vortrag brachte die begrifflichen Theorien und Definition auf Hochschulniveau. Dr. Jana Köhler, Professorin an der Hochschule Luzern (Foto 2),  referierte über «Aktuelle Entwicklungen im Bereich des Geschäftsprozessmanagements und ihre Auswirkungen auf IKS». Nach dem eigentlichen Networking, das für eine Dauer von 45 Minuten aberaumt war, folgten dann die abschließenden Vorträge von Jürg Pauli und Roger Oechslin zu “Drei Gemeinden, ein Ziel” mit dem Titel «Mit IKS, BPM und eCH zu eGovernment».