Women In Network – W.I.N.

Network

20131111-WIN-Zuerich-handy02

Seit etwa einem Jahr ist W.I.N. (Women In Network) auch in der Schweiz am Standort Zürich vertreten, dort mit Businesstreff-Leiterin Ursula Pfister (Dr. med.), als Moderatorin des jeweiligen Abends. Die Businesstreffen in Zürich finden ein Mal pro Monat nach demselben vorgegebenen Ablauf, wie in den anderen Städten vornehmlich Deutschlands statt, so auch vergangenen Montag, 11. November 2013.

20131111-WIN-Zuerich-handy06

Herta Hirt mit interessantem Vortrag

Im Mittelpunkt stand diesmal der Impulsvortrag mit dem Thema «Authentisch und erfolgreich mit Ihren “Lebensfarben”», spannend präsentiert von der Referentin Herta Hirt, ausgebildete Visagistin und Maskenbildnerin. Doch das Anliegen der Unternehmerinnen ist vor allem die Möglichkeit des Kontaktknüpfens, der mit dem Neudeutschen Begriff des “Networking” in aller Munde ist. Und bevor dieses Netzwerken für 20 Minuten eröffnet wurde, konnte sich jede anwesende Unternehmerin in der Zeit eines Elevator Pitch vorstellen und die Visitenkarte in der Runde tauschen.

.

20131111-WIN-Zuerich-handy04

Gründerin Petra Polk war ebenfalls vor Ort

Diesmal war auch die Gründerin Petra Polk vor Ort und legte den interessierten Damen die Vorteile einer Mitgliedschaft dar, denn diese Businesstreffen sind nur zwei Mal als Gast besuchbar; ansonsten sind sie ausschließlich den Mitgliedern vorbehalten. Die Businesstreffen finden immer abends von 18h30 bis 22h30 statt, aktuelle Termine gibt es mehr als genug. Allerdings finden sie mehrheitlich in Deutschland statt, für die Schweiz sollen künftig die Standorte Basel und Bern dazu kommen.

W.I.N. bezeichnet sich als Unternehmerinnen-Netzwerk und richtet sich an alle Frauen, die als Selbständigerwerbende tätig sind. W.I.N. möchte selbständige Unternehmerinnen mit WorkShops, Coaching und Seminaren bzw. Webinaren  im Bereich Marketing und Vertrieb schulen, wörtlich in der Zielformulierung:

Das zentrale Thema von W.I.N. ist die Unterstützung von Unternehmerinnen mit Marketing- und Vertriebs-Know-How für den Auf- und Ausbau ihres Business, das weit über das Netzwerken hinausgeht. “

20131111-WIN-DrUrsulaPfister

An jenem Abend tafen sich etwa zwanzig Unternehmerinnen, von denen die Mehrzahl in der Gesundheits- bzw. Pflegebranche tätig ist, ein kleiner Teil in Dienstleistungsunternehmen. Neben den Mitgliedern waren etwa zwei Drittel der Anwesenden zum ersten Mal als Gast da, meist Selbständige von Startups.

…..

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s